Der erste Flirt mit der "dicken Pille" im Schießtunnel der HEYM AG

im Schießtunnel mit der .458 Lott

Der erste Kontakt mit einem wirklich starken Kaliber ist ein beeindruckendes Erlebnis. Schon bei der Einweisung dämmert dem Schützen, dass es nicht nur um wahrhaftig starkes und wehrhaftes Wild geht. Auch die Waffe und die Patrone erfordern Wissen und Training, um Hämatome und andere Verletzungen des Schützen zu vermeiden.

Am 12. Dezember 2014 hatte ich anlässlich meines Besuchs der Heym AG Gelegenheit Erstkontakt herzustellen. Mark Twitchell, Exportleiter der HEYM AG, opferte mir seinen Feierabend um mich mit einer HEYM SR21 im Kaliber .243 Winchester an den Schießtunnel zu gewöhnen. Mit viel Kompetenz, Ruhe und Geduld hat Mark mich dann in den Umgang mit der Großwildrepetierbüchse HEYM Martini Express im Kaliber .458 Lott eingeweiht und damit Missverständnissen zwischen Waffe, Patrone und Schützen vorgebeugt.

Ein beeindruckendes Erlebnis mit einem der ganz großen Kaliber.


Teilnehmer

Mark Twitchell
Mark Twitchell
Jochen Schumacher
Jochen Schumacher


downloads


Themen und Links:

1 Antwort
  1. Harald Schweim
    Harald Schweim sagte:

    Lieber Jochen,
    gelungen, kurz und knackig! Dazu passt dies Youtube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=Mh7EOqWwzIs. Fragt man sich, wozu die “dicke Pille” außerhalb Afrikas? Die .458 Lott ist mir zu kräftig (bei 300gr/6582J), ich durfte sie einmal testen wie Du, und zu teuer (ca. 13,-€/Stück), aber die .375 H+H (bei 270gr/5880J; Preis 4,80/Stück) tut’s auch. (Ich schieße sie aus einer Waffe mit Kick-Stop. Fast so “weich” wie eine .30-06 ohne K-S). Am tollsten jagd-sportlich stehend-freihändig auf den “Angreifenden Büffel”, 1) Start auf 35 m 1. Schuss im Stehen, bis auf 12 m letzter Schuss, sonst Nullwertung. (Drei Schuss gesamt, Treffer unter dem Boss zw. Augen 5 DM große Fläche 10, auf dem Stich doppelt 5 DM Fläche 7, sonst alles null). 2) 4 Schuss in 30 sec (incl. Nachladen), abwechselnd 12 und 35 m. Und jagdlich? Dicke Keiler in der Türkei (bis 300 kg) die mit .30-06 nicht liegen. Angeblich auch starke Hirsche und Keiler bei uns. (Habe keine Erfahrung damit, da schieße ich .30-06. Aber die “Dicke Pille” macht Spaß!! Auch zum “Afrika-Training” im Schießkino!!! (Für “echte Büffel” fehlen mir Mut und 10.000,-$.)
    Herzlichen Dank für den Beitrag!! Und ein tolles 2015!!!
    Gruß, Harald

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.